Search

 

Nicht reden, sondern HANDELN !


Wir unterstützen soziale und kulturelle Projekte:

 

 

- CORONA die II.

Im Rahmen des Aktionstages am 27.05.2020 in Berlin, organisiert vom, RDA, GBK und #HONKFORHOPE,
haben auch wir wieder teilgenommen ... mit einer klaren Botschaft an die Politik:
RETTET DIE BUSBRANCHE, für viele ist es bereits 5 nach 12 !!!

Dazu möchten wir auch SIE bitten SOLIDARITÄT zu ziegen und die entsprechende Petition an den Bundestag zu unterstützen:
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2020/_05/_27/Petition_111623.html?fbclid=IwAR0Y_aPyfjhMo3xMZMWmQMwEJ6aP3MaXLBelCIZW71V2W4QbfySKszM0V1c

Lesen Sie dazu auch den Artikel des Busmagazins BUSTREFF.

Unser Auftreten ist in der Tat etwas makaber und provokant, aber klarer und knapper kann man es nicht ausdrücken:

 

 

 

- CORONA ZEIT IST KRISENZEIT - EIN TRAUERMARSCH DER REISEBUSSE

Berlin, 14.05.2020

Natürlich liegt uns die GESUNDHEIT UNSERER REISEGÄSTE sehr am HERZEN,
trotzdem darf die Wirtschaft von der Politik nicht vergessen werden.
Speziell jetzt gilt es, Reise- und Hygiene Konzepte zu entwickeln,
die uns allen das Leben auf Reisen leichter machen.

Um auf die PREKÄRE SITUATION der Reisebusbranche aufmerksam zu machen,
haben wir bei einem Bus Corso in Berlin unsere kleine Choreographie eingebracht.

EIN TRAUERMARSCH DER REISEBUSSE



UNSER DANK geht natürlich auch an die uns unterstützenden Unternehmen und mitwirkenden Kollegen.
(Polizei Berlin, Bergedienst Potsdam Nord Süd, A-DLS Frankfurt, Nieder Berlin, Pfau Hollenstedt, #HONKFORHOPE)

Sehen Sie zur Situation das Interview mit Lars GIEL.

 

 

 

- Nationalparkschule Eifel

Seit Anfang 2018 unterstützen wir das „Nationalpark Projekt“ der ALS Förderschule Eschweiler.

In regelmässigen Abständen fahren wir mit den Kindern in die Eifel, um sich in der Natur mit der Natur, mit sich selbst und den Mitmenschen zu befassen und eine positive Entwicklung der individuellen Persönlichkeit zu erleben.

Die Schüler entdecken spielerisch die Umwelt, lernen Zusammenhänge und Grenzen kennen.

Lernen Zusammenhalt in der Gruppe und wachsen so über ihre eigenen Fähigkeiten hinaus.

Ob bei einem Erlebnis-Parcours im Wald, einem gemeinsamen Picknick oder kleineren praktischen Aufgabenstellungen mit Abenteuercharakter, die Kinder sind mit Leib und Seele dabei.

„Die Nationalparkschule Eifel, ein Projekt, das großen Wert auf eine Erlebnispädagogik als Instrument zur Persönlichkeitsbildung, der Sensibilisierung und Aktivierung von seelischen Kräften und die Einbettung aller Erlebnisse in einen sinnstiftenden Kontext legt.“

 

 

 

 

 

- Den www.WEIHNACHTSPAECKCHENKONVOI.de , eine Weihnachtspäckchen-Spenden-Aktion des Round Table, des Ladies Circle und der Old Tabler, haben wir mit Fahrpersonal unterstützt.

 

 

 

 

- Das Aachener Kulturjahr 2014 mit der Aktion "Mein Karl 2014".

 

            

 

 


- Spendenaktion Hochwasserhilfe 2013:

 

Während fleissige Helfer vom Medical Service Düren unseren Bus ausluden, versammelten wir schnell einige Spenden zum 'Gruppenfoto'.

Wir danken allen Personen, die sich mit Sachspenden, von Kinder-T-Shirts über ein Kinderfahrrad, 3 Kinderwagen, Kommoden, etc., an der Aktion beteiligt haben.

Vielen Dank !!!

 

 

 

     © TOURISM AND SERVICES 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Joomla! Debug Console